Behandlungskosten

Heilpraktiker haben keine Kassenzulassung. Die Behandlungskosten richten sich nach Art und Umfang der Therapie. Das Honorar wird im Anschluss an die Behandlung in Rechnung gestellt.

Heilpraktikerleistungen sind primär private Leistungen. Bitte informieren Sie sich über eine mögliche Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse.

Bei gesetzlich Versicherten mit einer privaten Zusatzversicherung übernimmt die Versicherung zum Teil anteilig Kosten für die Behandlung. Dies ist im Einzelfall mit Ihrer Versicherung abzustimmen.

Wenn Heilpraktikerleistungen laut Gebührenordnung für Heilpraktiker in Ihrem Vertrag enthalten sind, werden die Kosten je nach Tarif ganz oder anteilig übernommen. Bitte informieren Sie sich über eine mögliche Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse und legen dieser die Rechnung für die Erstattung vor.